Familienkonzerte in der Philharmonie

 

Die beliebte Familienkonzertreihe "Tiere, Tango und Trompeten" im Kammermusiksaal der Philharmonie besteht seit über zwanzig Jahren und stellt das Zentrum der Konzerttätigkeit des Kammerorchesters Unter den Linden dar.

Auf dem Programm stehen Klassiker wie PETER UND DER WOLF, DAS ZAUBERFLÖTCHEN oder der KARNEVAL DER TIERE, verschiedene szenische Komponisten-Portraits, ein großes Mitmachkonzert und vieles mehr. Und natürlich findet auch das große Beethoven-Jubiläum 2020 (250.Geburtstag) seinen Platz im Spielplan!

Durch die Musiknachmittage führt kompetent und unterhaltsam der Dirigent und Moderator Andreas Peer Kähler. Besondere Markenzeichen der Konzerte sind ihre lebendige, humorvolle Präsentation auf der Bühne und die vielfältigen Möglichkeiten des Publikums, insbesondere der Kinder, am Bühnengeschehen teilzuhaben und mitzumachen.

Jeweils nach dem Konzert können im Foyer die Musikinstrumente des Klingenden Museums unter fachkundiger Anleitung erfahrener MusikpädagogInnen ausprobiert werden! Außerdem gibt es in jedem Konzert drei Musikalische Bilderbücher des Annette-Betz-Verlages zu gewinnen.

Die Konzertreihe "Tiere, Tango und Trompeten" findet statt in Kooperation mit dem Klingenden Museum Berlin, dem Annette-Betz-Verlag und Kulturleben e.V..

Den aktuellen Flyer zu den Konzerten der Konzertreihe "Tiere, Tango und Trompeten" können Sie hier  herunterladen.