Weihnachten mit Astrid Lindgren

 

Ein ebenso fröhliches wie stimmungsvolles Programm, das sich gleichermaßen vor den wunderbaren schwedischen Weihnachtstraditionen wie auch vor der großen alten Kinderbuchautorin selber verneigt… Im Zentrum eines abwechslungsreichen und humorvollen Konzerts steht Astrid Lindgrens köstliche Vorweihnachts-Erzählung Als der Bäckhult-Bauer in die Stadt fuhr. Dazu erklingt Musik aus dem alten Schweden*, die Astrid Lindgren in ihrer Jugend zu Weihnachten vielleicht selbst einmal gehört oder getanzt hat…

Die Premiere fand im Dezember 2006 in den Nordischen Botschaften statt, seitdem ist WEIHNACHTEN MIT ASTRID LINDGREN häufig und mit großem Erfolg im Rahmen von Familienkonzerten, Weihnachtsfeiern und in Schulen gespielt worden. Insbesondere in der Vorweihnachtszeit stellt dieses ebenso besinnliche wie humorvolle Programm eine wunderbare Möglichkeit dar, sich auf Weihnachten einzustimmen.

Die Musik wird gespielt von der „Michel Combo“ (Violine, Kontrabass, Klarinette/Blockflöte, Akkordeon)! Und wer ist der Erzähler? Andreas Peer Kähler!

* Unter dem Titel Hommage an Astrid Lindgren ist die Musik auch auf CD erschienen. Diese gefällt erfahrungsgemäß Kindern wie Erwachsenen gleichermaßen … Auch Astrid Lindgren hat sich bei uns „für die herrliche Musik“ bedankt! Die CD kann (nur) direkt bei uns bestellt werden und kostet 12,- € zzgl. 3,- für Porto und Verpackung.

Dauer: ca. 60 min, keine Pause.
Eignung: in Familienkonzerten ab 5 Jahren, in Schulen für Klasse 1-4**

** Tipp:  Aufgrund derselben Musikerbesetzung lässt sich bei Aufführungen in Grundschulen WEIHNACHTEN MIT ASTRID LINDGREN hervorragend mit der LEGENDE VON DER CHRISTROSE für die oberen Klassen kombinieren