Karneval der Tiere

 

Paris, den 11. November 1886 – der Komponist CAMILLE SAINT-SAENS (Andreas Peer Kähler) begrüßt die Gäste seines Hauskonzerts und kündigt schmunzelnd die Uraufführung eines der berühmtesten Familienkonzertprogramme der nächsten 200 Jahre an…  Zuvor aber müssen noch einige Instrumente vorgestellt und Tiere vom Publikum erraten werden! Ein ebenso kurzweiliges wie humorvolles Bühnenstück über den KARNEVAL DER TIERE, der am Ende von achtzig jungen TänzerInnen, vier jungen PianistInnen (Carlota Leão, Fanny Oppermann sowie Tuong-Han und Tuong-Lam Nguyen) und dem Kammerorchester Unter den Linden komplett und szenisch aufgeführt wird. In Kooperation mit dem Ballett- und Tanzstudio Zehlendorf (Leitung: Franziska Rengger) und mit freundlicher Unterstützung der Leo-Borchard-Musikschule Steglitz-Zehlendorf.

Dauer: ca. 60 min, keine Pause, ab 5 Jahren