Für Elise – Wie Beethovens Meisterwerk wirklich entstand …

Sa, 14.04.2018 um 15:30 Uhr

Rudolf-Steiner Haus Dahlem









Konzertbeschreibung:

In einem kurzweiligen, halb szenischen, halb konzertanten Programm spielen wir Stationen aus Beethovens Kindheit in Bonn nach. Dabei werden die Kinder oft einbezogen – und vielleicht können sie dem Meister ja auch helfen, wenn er mit der Komposition eines gewissen Albumblattes nicht weiterkommt…?

Klavier/Beethoven: César Gustavo La Cruz, Violine: Julia Jahnke-Kähler, Violoncello: Martin Seemann, Manuskript/Erzähler: Andreas Peer Kähler.

Im Anschluss gibt es eine gemütliche Beethoven-Erzähl- und Fragestunde mit allen Mitwirkenden rund um den Flügel.

Jetzt Tickets kaufen | Mehr Informationen


Lade Karte ...